Landschaftsverband Rheinland:

SPD-Fraktion beim LVR spricht sich für Jugendpass „JULEICA“ aus

Logo Landschaftsverband Rheinland

Logo Landschaftsverband Rheinland

Diese Nachricht übermitteln die SPD-Stadtverordneten Klaus Kösling und Thomas Dißelmeyer, die für Oberhausen Mitglieder in der Versammlung des Landschaftsverbandes Rheinland sind.

Eine Initiative des Bundesjugendringes aufgreifend, sollen nach dem Votum der SPD-Fraktion in der Landschaftsversammlung alle ehrenamtlichen Jugendleiterinnen und Jugendleiter mit einer Jugendleiter-Card (JULEICA) ausgestattet werden. Diese Karte soll Jugendleiterinnen und Jugendleiter dazu berechtigen, mit ihren Gruppen Kultur-, Freizeit- oder Sportveranstaltungen ohne einen weiteren Nachweis zu ermäßigten Preisen besuchen zu können.

Darüber hinaus wird die SPD-Fraktion im Landschaftsverband Rheinland initiieren, dass diese Jugendleiter-Card einen kostenlosen Eintritt in alle Kultureinrichtungen des Landschaftsverbandes ermöglicht.

„Damit wäre die große Vielfalt der Rheinischen Museumslandschaft für Kinder und Jugendliche kostenfrei. So können z.B. der Archäologische Park in Xanten, das Freilichtmuseum in Kommern, die Rheinischen Industriemuseen mit der Oberhausener Einrichtung im Zentrum Altenberg den Kindern und Jugendlichen näher gebracht werden,“ sind sich Thomas Dißelmeyer und Klaus Kösling in der Bewertung dieser Initiative einig.

X